Datum: Dienstag, 31. Mai 2022
Zeit: 11:00 bis 12:30 Uhr

Ort (für Details bitte Link anklicken): Online (Details zur Einwahl kommen einige Stunden vor Veranstaltungsbeginn)

(Derzeit noch 2 Plätze verfügbar)


Ansprechperson:Jens Flammann

Mit großem Herzen zu starten, kann auch in die Sackgasse führen: Auf einem ehemaligen Militärgelände im niedersächsischen Steyerberg entstanden vor einigen Jahrzehnten modellhafte → Projekte mit Strahlkraft in die Permakultur-Szene. Profitabel waren sie selten, immer hingen sie am Tropf von privaten Gönnern.

  • Wie kommt man raus aus solchen Herzens-Sackgassen und findet zu stabiler Profitabiltät?
  • Welche kulturellen Prägungen von Alternativszenen blockieren den Weg zu produktiven und rentablen Projekten? Und welche Prägungen sind hilfreich?
  • Und welche ökonomisch-sozialen Wirkungen auf das regionale Umfeld kann ein profitables Alternativ-Cluster haben?

Impulsgebende:

Damit wir gut vorbereiten können, bitte anmelden:

Hier buchen:

Damit wir Sie ggf. erreichen können, bitte Namen und Telefon angeben. Felder, die Sie nicht ausfüllen wollen, einfach mit "000" füllen. Sollte etwas mit der Anmeldung nicht klappen oder Sie den Teilnahmebeitrag nicht stemmen können, melden Sie sich bitte bei uns: Wir finden eine Lösung! E-Mail Info@ErlebnisOrte.de oder Telefon 0621 483 483 93
Wieso und wie buchen? → www.Buchen.Erlebnisorte.de
Ticket-Typ Preis Plätze
#1.1 Ja, ich nehme teil und trage mit einem *symbolischen* Beitrag zum Gelingen bei. € 10,00
#1.2 Ja, ich nehme teil und trage mit einem *fairen* Beitrag zum Gelingen bei. € 30,00
#1.3 Ja, ich nehme teil und trage *ohne* finanziellen Beitrag zum Gelingen bei.
Regel: Wer einen dieser fünf "Ohne Beitrag"-Plätze bucht, dann jedoch nicht teilnimmt, leistet mindestens den finanziellen Ausgleich von 20 Euro.
€ 0,00