Datum: Mittwoch, 30. März 2022
Zeit: 10:00 bis 12:00 Uhr

Ort (für Details bitte Link anklicken): Online (Details zur Einwahl kommen einige Stunden vor Veranstaltungsbeginn)

(Derzeit noch 2 Plätze verfügbar)


Ansprechperson:Jens Flammann

Die → Balint-Methode kommt aus der Medizin: Ärzte treffen sich, um nach einer sehr kompakten Methoden voneinander und miteinander zu lernen. Das ist anstrengend und wirksam.

Die Methode übertragen wir auf die Wirtschaft: In der Balint-Gruppe für WirtschaftsOptimierer treffen kommunale Wirtschaftsförderer auf solche aus privat-unternehmerischen und privat-zivilgesellschaftlichen Strukturen. Gemeinsam und mit ergänzenden Methoden arbeiten etwa sechs bis zwölf Personen über ein Jahr zusammen (= je nach Gruppengröße und Themenlage ein [Online-]Gruppentreffen alle vier bis sechs Wochen), um Projekte auf den Prüfstand zu stellen und konstruktiv weiterzuentwickeln, die ihnen zu schade zum Dahindümpeln sind.

Wer mehr Zeit aufbringen möchte, kann über die Balint-Gruppe hinaus teilnehmen beispielsweise an Exkursionen und dem HerbstSymposium. Informationen dazu folgen.

Ergebnis:

  • Die Teilnehmenden kommen in ihren Projekten entscheidende Schritte weiter und
  • sie lernen für sich – insbesondere aus den Themen der anderen Teilnehmenden, deren Potential sie für sich selbst vielleicht noch gar nicht entdeckt haben.

Zum Start der Balint-Gruppe geht es um drei Themen:

  • Welche Menschen sind dabei und welche Themen brennen den Teilnehmenden auf den Nägeln?
  • Welche Beiträge zum Gelingen der Balint-Gruppe für WirtschaftsOptimierer liefert Jens Flammann in den kommenden Monaten?
  • Wie teilen sich die Teilnehmenden die anfallenden Honorarkosten auf, so dass jeder das beiträgt, was sie oder er leisten kann?

Impulsgebende:

  • Jens Flammann, Wirtschaftswissenschafter und Coach, Mannheim

Damit wir gut vorbereiten können, bitte anmelden:

Hier buchen:

Damit wir Sie ggf. erreichen können, bitte Namen und Telefon angeben. Felder, die Sie nicht ausfüllen wollen, einfach mit "000" füllen. Sollte etwas mit der Anmeldung nicht klappen oder Sie den Teilnahmebeitrag nicht stemmen können, melden Sie sich bitte bei uns: Wir finden eine Lösung! E-Mail Info@ErlebnisOrte.de oder Telefon 0621 483 483 93
Wieso und wie buchen? → www.Buchen.Erlebnisorte.de

Online-Buchungen für diese Veranstaltung sind derzeit leider nicht (mehr) möglich. Bitte schicken Sie uns bei Fragen eine kurze E-Mail an Info@Erlebnisorte.de.