Datum: Donnerstag, 10. Juni 2021
Zeit: 14:00 bis 18:00 Uhr

Ort (für Details bitte Link anklicken): Online (Details zur Einwahl kommen vor Veranstaltungsbeginn)

(Derzeit noch 20 Plätze verfügbar)


Ansprechperson:Jens Flammann

Wenn Kommunen mehr Bio-Lebensmittel in Kitas, Krankenhäusern und Heimen einsetzen wollen, sind Ausschreibung nicht immer zu vermeiden. Das birgt juristische Fallstricke, weswegen man dann gerne „beim Bewährten“ bleibt.

Wie man rechtssichere Ausschreibungen für „mehr Bio“ in der Gemeinschaftsverpflegung gestalten kann und wie weitere Kniffligkeiten gelöst werden können, erfahren Interessierte insbesondere aus öffentlichen Verwaltungen und Großküchen in einer kompakten und kostenfreien Online-Veranstaltung am Donnerstag, 10. Juni, die der Ernährungsrat Rhein-Neckar gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) vorbereitet hat.

Programm und Details → hier; Anmeldung → hier; Hintergrundinformationen auf → www.Bio-bitte.info

Teilnehmende buchen hier:

Damit wir Sie ggf. erreichen können, bitte Namen und Telefon angeben; Felder, die Sie nicht ausfüllen wollen, einfach mit "000" füllen. (Sollte etwas mit der Anmeldung nicht klappen oder Sie den Teilnahmebeitrag nicht stemmen können, melden Sie sich bitte bei uns: Wir finden eine Lösung! E-Mail: Info@ErlebnisOrte.de oder Telefon 0621 483 483 93)

Wieso und wie buchen? → www.Buchen.Erlebnisorte.de

Online-Buchungen für diese Veranstaltung sind derzeit leider nicht (mehr) möglich. Bitte schicken Sie uns bei Fragen eine kurze E-Mail an Info@Erlebnisorte.de.