IN PLANUNG: OekoPositiv-Gespräch "Gründerszene und Hackathons für nachhaltige Entwicklung nutzen"

Wann

Dienstag, 9. Mai 2023    
11:00 bis 12:30

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

Veranstaltungstyp

Ansprechperson:Jens Flammann

Nicht nur für junge Menschen ist es cool, etwas bewegen und bewirken zu können: Hackthons und ähnliche Formate gerade in der Gründerszene von Hochschulen packen die Menschen und können in kurzer Zeit wertvolle Innovationen hervorkitzeln. Häufig jedoch bleiben dabei die jungen Akteure ihren eigenen Phantasien ausgeliefert – ohne Impulse, wie nachhaltige Entwicklung mit echter Breitenwirkung gelingen kann: man will ihre Energie nicht ausbremsen, indem man ihnen in ihre Motivationssuppe spuckt. Dabei wird vergessen, dass auch Hochschul-Curricula so etwas wie „Green washing“ sein können…

In diesem OekoPositiv-Gespräch befassen wir uns mit der Frage, wie es besser gehen könnte:

  • Welche Potentiale sind bei Hackthons & Co. noch zu heben?
  • Mit welchen Methodem könnten begeisterte und begeisternde Gründerinnen und Gründer noch mehr für nachhaltige Entwicklung gewonnen werden?
  • Welche Erfahrungswerte gibt es aus schon, aus denen zu lernen ist?

Impulsgebende:

  • N.N., Gründer- / Wirtschaftsförderung / Hackathon-Veranstalter
  • Jens Flammann, Wirtschaftswissenschafter, Mannheim

Damit wir gut vorbereiten können, bitte anmelden:

Buchungen

Online-Buchungen für diese Veranstaltung sind derzeit leider nicht (mehr) möglich. Bitte schicken Sie uns bei Fragen eine kurze E-Mail an Info@Erlebnisorte.de.