Datum: Samstag, 24. Juli 2021
Zeit: 18:30 bis 19:00 Uhr

Ort (für Details bitte Link anklicken): Julia-Lanz-Platz (Mannheim-Lindenhof)

(Derzeit 15 von 15 Plätzen verfügbar)


  • Alle Angebote auf → www.Lindenhof.NachbarschaftsKultur.de
  • Damit Sie wissen, ob dieses Angebot noch freie Plätze hat, buchen Sie bitte unten auf dieser Seite.
  • Ihren Beitrag nach eigener Einschätzung können Sie entweder überweisen oder in drei ausgewählten Flohmarkt-Höfen (Haardtstraße 8, Meerfeldstraße 70-72 und Rheinaustraße 26) ins Glas stecken (dort bekommen Sie dafür das „Hab schon beigetragen“-Armbändchen, mit dem Sie abends überall bei der NachbarschaftsKultur willkommen sind.)

Ansprechperson: Andreas Hofmeister

Seit Juni leitet Andreas Hofmeister die Urban mining-Aktion mit dem Ziel, nicht mehr genutzte Elektronik einer neuen Verwendung zuzuführen. Deswegen sammeln wir in ausgewählten Flohmarkt-Höfen ausgediente

  • Mobiltelefone und Smartphones,
  • Tablets und Laptops,
  • Notebooks und Mini-PCs,
  • Spielkonsolen und -Kassetten sowie Smartwatches.

So tragen wir dazu bei, scheinbar Wertlosem einen Wert zu geben.

Damit sollen Rohstoffe aus Elektrogeräten (Gold, Kupfer, …) vor dem Müll gerettet werden. Das Ganze ist ein Projekt in Kooperation mit der TU Clausthal, in dem es um weit mehr geht als um ein bisschen Elektronik…

Doch es ist ein guter Anfang, wenn bei der Premiere in Mannheim-Wallstadt über 40 Mobiltelefone gerettet werden konnten, von denen immerhin gute 15% weitergenutzt und etwa 25% repariert oder „ausgeschlachtet“ werden können. Das Ganze findet nicht auf fernen Kontinenten statt, sondern vor Ort in der Region.

Andreas Hofmeister stellt das Sammelergebnis auf dem Lindenhof vor und verrät, wie es weitergehen soll. Wir sind neugierig, wie der Lindenhof abschneidet – im Vergleich zu Wallstadt (12. Juni) und Seckenheim (17. Juli).

Angebot hier buchen

Damit wir Sie ggf. erreichen können, bitte Namen und Telefon angeben; Felder, die Sie nicht ausfüllen wollen, einfach mit "000" füllen. (Sollte etwas mit der Anmeldung nicht klappen oder Sie den Teilnahmebeitrag nicht stemmen können, melden Sie sich bitte bei uns: Wir finden eine Lösung! E-Mail: Info@ErlebnisOrte.de oder Telefon 0621 483 483 93)

Wieso und wie buchen? → www.Buchen.Erlebnisorte.de

Online-Buchungen für diese Veranstaltung sind derzeit leider nicht (mehr) möglich. Bitte schicken Sie uns bei Fragen eine kurze E-Mail an Info@Erlebnisorte.de.