Rollstuhl-Fahrer wollen die Stadt erkunden. Das ist nicht immer leicht, weil Menschen im Rolli immer wieder behindert werden – durch ungeschickt gebaute Bordsteinkanten, nicht funktionierende Fahrstühle oder zu enge WC-Türen.

Erster Überblick über das barrierefreie Mannheim auf → travelable.info: Verbesserungshinweise bitte mailen an → Timo Hermann.

Gemeinsam mit der → Jugendherberge Mannheim und der → Arbeitsgemeinschaft Barrierefreiheit entwickeln wir Ideen, wie mobilitätseingeschränkte Mannheim-Besucher barrierefrei die Stadt erobern können: → aktueller Planungsstand.

Je nach Bedarf, Ressourcen und Ideen möchten wir nicht nur für Gehbehinderte etwas anbieten, sondern auch für Menschen mit anderen Einschränkungen. Motto: Klein anfangen, durch Erfahrungen lernen.

Vorreiter und Inspirationsquellen

  • → “Barrierefrei Wegweiser für Mannheim” der AG Barrierefreiheit
  • Informationen des  → Studierendenwerks Mannheim
  • Mannheim auf → travelable.info, wofür wir bisher lediglich die Kontakte hergestellt haben
  • Weitere Idee, allerdings noch im Werden: Mannheim über Geräusche erkunden – nicht nur für Blinde
  • Barrierefrei-Tourismus in der Pfalz (→ Beitrag aus der “Rheinpfalz” vom 31.05.17)
  • Barrierefreie → Totenkopfhütte im Pfälzer Wald
  • Barrierefrei-Wegweiser aus → Hockenheim
  • Stadttour durch → Speyer für Rollstuhlfahrer
  • Barrierefrei-Tourismus in → Frankfurt am Main

Sie haben Interesse, dieses Thema zu unterstützen? Ich freue mich auf Ihre Nachricht → hier.