Was habe ich davon, dass ich Teilnahmeplätze buchen kann?

Wenn Sie sich Ihren Teilnahmeplatz buchen, entfallen Schlangestehen und das Kribbeln, ob Sie Ihren Platz sicher haben. Das gilt auch für uns, weil auch wir engagierte Guides nicht zu einer Veranstaltung schicken wollen, die – aus welchen Gründen auch immer – keine Teilnehmenden findet.

Wieso wird ein Teilnahmebeitrag erbeten?

Die Teilnahmebeiträge wollen wir fair und überschaubar halten – etwa in Höhe eines Kinoeintritts. Das hat zwei Gründe: Wer für seine Buchung einen Beitrag leistet, erscheint in der Regel auch zur Veranstaltung. Das ist gut, weil wir in der Regel wenige Plätze zur Verfügung haben. Darum wäre es schade, wenn die raren Plätze für “Luftbuchungen” verschwendet würden (zum Beispiel: von fünf Plätzen kommen nur drei Teilnehmende).

Wofür wird der Teilnahmebeitrag verwendet?

Zudem haben wir Kosten zu decken: für Organisation und Einladungen, für IT und Versicherungen zum Beispiel.

Was tun, wenn ich den Teilnahmebeitrag nicht leisten kann?

Sprechen Sie uns einfach an. In der Regel finden wir eine Lösung, wenn sich jemand den Teilnahmebeitrag nicht leisten kann. Anders sieht es aus, wenn jemand seinen Teilnahmebeitrag nicht beitrag will.

Wie funktioniert die Buchung?

Sie buchen, indem Sie auf der jeweiligen Veranstaltungsseite die Plätze auswählen, die Sie brauchen. Im nächsten Schritt geht’s dann auf die Warenkorb-Seite, auf der Sie weitere Angaben machen. Die Telefonnummer erbitten wir, damit wir Sie im Falle eines Falles auch kurzfristig erreichen können.

Wie geht’s nach der Buchung weiter?

Sobald bald wir Ihre Buchung freigeben konnten, bekommen Sie eine E-Mail mit Informationen über Ihren Beitrag und auf welches Konto Sie diesen überweisen können. Das mag ein wenig umständlich wirken, ist jedoch ein sicheres Vorgehen, weil Sie Ihre Zahlungsverkehrsdaten für sich behalten können.

Was tun bei Fragen?

Wenn es nicht klappt oder Fragen auftauchen, einfach anrufen: → www.Impressum.Erlebnisorte.de