Wann? Montag, 25. März 2019 / 19:00 bis 21:00

Wo? Gasthaus am Fluss an den Rheinterrassen

(Derzeit 16 von 16 Plätzen verfügbar)


Ansprechperson: Jens Flammann, E-Mail Jens.Flammann@Erlebnisorte.de

Die Pizzeria Da Pino überraschte uns damit, dass sie neuerdings Montag bis Mittwoch Ruhetage hat.
Deswegen findet das Vorbereitungstreffen im
Gasthaus am Fluss, Rheinpromenade 15 = 5 Minuten entfernt statt.

Dieses Vorbereitungstreffen dient dazu, die Sportaktivitäten zwischen Rhein und Schloss in Mannheim zum Rheinpromenadenfest 2019 abzustimmen:

  • Mit welchen Angeboten binden wir Jugendliche und junge Erwachsene ein?
  • Wie bespielen wir damit Rheinpromenade und Schloßpark?
  • Wie kann das Promenadenfest die Sportlerinnen und Sportler unterstützen?

Eingeladen sind nicht lediglich die Vereine vor Ort, sondern auch Slackliner, Tennispieler und Ballsportler, die sich zwischen Victoria-Turm und Rheinwiesen tummeln, denn: Das Land Baden-Württemberg und die Stadt Mannheim befassen sich mit der Umgestaltung dieses Areals.
Da ist es gut, wenn Nutzerinnen und Nutzer der Fläche mehr haben als jeweils eigene Ideen, nämlich: eine Ahnung, wie andere die Fläche nutzen und wie man sich dabei gegenseitig unterstützen – oder zumindest nicht behindern kann.

Deswegen laden wir ein zum Austausch und Kennenlernen – auch mit der Perspektive, beim nächsten Promenadenfest mehr als in den Vorjahren sportliche Akzente zu setzen:

  • einen Freizeitlauf von LU nach MA,
  • ein Test-Kanupaddeln auf dem Rhein,
  • Slackline-Aktivitäten im Schlosspark,
  • ein multinationales Fussball-Turnier im Schnickenloch,

Wir freuen uns auf Eure Ideen!

Ziele dieses Vorbereitungstreffens

  • Sich gegenseitig kennenlernen
  • Aktuelle Informationen zu Mitwirkungsmöglichkeiten beim Promenadenfest bekommen
  • Refinanzierung der Festkosten für Aktionsanbieter klären:
    – Möglichkeit (a)
    “Jeder Aktionsanbieter organisiert Versicherung, Erste Hilfe etc. auf eigene Faust und bezahlt dafür”;
    – Möglichkeit (b)
    “Jeder Aktionsanbieter leistet aus eigener Tasche einen Kostenbeitrag für Versicherung, Erste Hilfe etc.  (kann sich dafür auch Sponsoren-/Fördermittel organisieren”;
    – Möglichkeit (c)
    “Alle Aktionsanbieter holen von den ca. 4.000 Besuchern einen Kostenbeitrag von jeweils ca. 1 Euro für Versicherung, Erste Hilfe etc.  rein,
    indem sie bei der Aktion ‘Ehrensache – freiwillig 1 Euro  für Kinderspaß’ mitmacht = an Spielregeln halten, für den freiwillig Kostenbeitrag wirbt.”

Ansprechpartner: Jens Flammann, →  Kontakt

Details zum Promenadenfest

Programm (aktueller Stand): →  www.Programm.Rheinpromenadenfest.de

Planungsablauf: →  www.Mitmachen.Rheinromenadenfest.de

Um Ressourcen zu schonen, drucke ich Vorbereitungsunterlagen nur aus für angemeldete Teilnehmende. Daher bitte hier anmelden:

Teilnahme buchen:
Ticket-Typ Plätze
Ja, ich bin dabei.

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um buchen zu können.